Netzwerk Wiedereinstieg

Berufs- und Familienleben in Einklang zu bringen fordert Frauen wie Männer heraus, Alternativen abzuwägen und neue Möglichkeiten zu nutzen:

  • Frauen sind seltener bereit, durch lange „Auszeiten“ für die Familie ihre Qualifikationen einzubüßen und finanziellen Wohlstand zu riskieren
  • Innovative Unternehmen gehen konsequente Schritte in Richtung familienfreundliche Arbeitswelt und profilieren sich für Eltern als attraktive Arbeitgeber
  • Hausarbeit, Kindererziehung und Pflege von Angehörigen bleibt nicht mehr wie selbstverständlich der Verantwortungsbereich der „Familienfrauen“.

„Gewusst wie“- Regionale Informationen für Frauen rund um den Beruf finden Sie hier.
Wichtige überregionale Informationen erhalten Sie auf der Landesseite www.wiedereinstieg.nrw.de der Bundesseite www.perspektive-wiedereinstieg.de und besonders auf der Seite für Wiedereinstiegs-ExpertInnen und Multiplikatoren www.netzwerkw-expertinnen.de sowie speziell für Migrantinnen unter www.migra-info.de. Weitere nützliche Informationen zu Frauen in der Wirtschaft erhalten Sie auf der Seite www.existenzielle.de

Mehr lesen...

Netzwerk- PartnerInnen

Bethel
Bundesagentur für Arbeit Bielefeld
BWB
DAA
ESTA
FAW
FFF-Lippe
Frauenbüro
Frauenstudien
Gleichstellungsstelle Gütersloh
IWK Herford
Jobcenter Bielefeld
Netzwerk „Frauen & Arbeitsmarktpolitik im Kreis Herford“
OWL-Marketing
Rege
VHS